Neue Regelung des Kapitalmarkts führt zu weniger Berater für Kapitalanlagen - René Jäger als Diamant unter den Beratern

Die FinVermV ist seit dem 01.01.2013 in Kraft und die Frist, im abgekürzten Verfahren die neue Gewerbeberechtiung für Beratung und Vermittlung, den § 34f GewO, zu beantragen, ist am 30.06.2013 abgelaufen. Fazit: Der Vermittlermarkt für Geldanlagen wird deutlich kleiner und überschaubarer. Von den bundesweit ursprünglich bis zu 80.000 Finanzdienstleistern haben sich nach der Statistik der Bewilligungs- und Registrierungsstellen ca. 38.000 registrieren lassen.

Der Markt ist diesbezügilch und auch wegen der Umsetzung der AIFM Richtlinie strenger reguliert. Der frühere so genannte „Graue Kapitalmarkt“ wurde damit abgeschafft und die Sicherheit für Anleger signifikant verbessert. Das bringt zwangsläufig mehr Arbeit für den Anleger, die Emissionshäuer und den qualifizierten Berater bzw. Vermittler mit sich.

Es gibt drei Teilbereiche des § 34f GewO, wobei die meisten Berater bzw. Vermittler nur Nr. 1 (offene Fonds) und/oder Nr. 2 (geschlossene Fonds) beantragt haben. Jaeger Financial Services (Provisionsberatung), Inhaber René Jäger, und die René Jäger AG (Honorarberatung), die jeweils eine eigene Erlaubnis besitzen, haben zusätzlich Nr. 3 (sonstige Geldanlagen) beantragt. Dies zeigt erneut die ausgesprochene Expertise des Finanzexperten René Jäger.

Registrierungen als Finanzanlagenvermittler gem § 34f GewO (Stand 30. November 2013):

Investmentfonds (Nr. 1):

38.033

Geschlossene Fonds (Nr. 2):

10.800

Sonstige Vermögensanlagen (Nr. 3):

6.122

Summe:

38.650

Es gibt wenige Berater für Kapitalanlagen mit Ziffern 1 bis 3.

Im Jahr 2007 wurde der Markt für die Vermittlung von Versicherungen im § 34d GewO geregelt, wobei die Anzahl der Vermittler und Berater von ca. 500.000 auf ca. 250.000 schrumpfte. Wie sieht es in diesem Bereich zurzeit im Detail aus? Am 30. September 2013 waren folgende Vermittler bzw. Berater im Versicherungsregister angemeldet:

An eine Versicherung gebundene Vermittler:

165.749

An eine beschränkte Anzahl Versicherungen gebunden Vermittler (Mehrfachagenten):

31.247

Freie Makler:

46.490

Produktakzessorische Vertreter:

2.967

Produktakzessorische Makler:

127

Versicherungsberater:

276

Summe:

246.856

Es gibt also nur ca. 46.000 freie Versicherungsmakler.

Nur ganz wenige Diamanten unter den Finanzberatern haben alle folgende Gewerbeerlaubnisse

  • § 34c GewO (Vermittlung von Finanzierungen, Bausparverträgen und Immobilien)
  • § 34d GewO (Versicherungsvermittlung als Makler)
  • § 34f GewO mit Ziffern 1 – 3 (beantragt)

Als einer der wenigen Berater in Deutschland kann René Jäger daher seine Kunden umfassend beraten und ihnen aus der Vielzahl der Produkte die für die jeweilige Kundensituation geeigneten vermitteln.

Kommentar schreiben

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>